AG III – Start der Kampagne zur Wahl der Seniorenvertretungen

Wahlrecht für alle Senior*innen in Berlin

-Informieren - Entscheiden - Mitgestalten


Mit dem Start des Jahres 2022 beginnt GePGeMi eine Kampagne zur Wahl der Berliner Seniorenvertretungen (14-18.03.2022). Auch Migrant*innen ohne deutschen Pass können an dieser Wahl teilnehmen, wenn sie zum Zeitpunkt der Wahl 60 Jahre oder älter sind. Aus diesem Anlass haben sich Senior*innen im asiatischen Netzwerk bei GePGeMi am 13.01.2022 via Zoom getroffen, um gemeinsam zu überlegen, wie Senior*innen mit Migrationsgeschichte über dieses Wahlrecht informiert werden können.




Wir werden Senior*innen in unseren Communities über ihre Teilhabemöglichkeiten informieren. Dazu werden wir die Informationen möglichst in verschiedenen Sprachen übersetzen und sie in gängigen Social-Media-Kanälen verbreiten. Dadurch hoffen wir, dass möglichst viele Senior*innen mit Migrationsgeschichte ihr Wahlrecht kennen und es bei der bevorstehenden Wahl der Seniorenvertretungen, von 14 bis 18.03.2022, in Anspruch nehmen.


Liebe asiatische Senior*innen,

  • geben Sie die Information über dieses Wahlrecht Ihrer Freunde und Bekannten weiter!

  • gehen Sie im März wählen!

  • und gestalten Sie die Seniorenpolitik in Berlin mit!


Einen herzlichen Dank und auf Wiedersehen!


Das Team GePGeMi

40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen